Kürbisfladen

Hier gibts die Pizza mal in einer Low Carb Variante mit viel Eiweiß und reichlich ungesättigten Fettsäuren. Der ideale und gesunde Sattmacher

Zutaten 

  • Fladen: 225g Magerquark, 3 Eier, Salz, Pfeffer, 75g Bergkäse, 15g Mandelmehl, 15g geschrotete Leinsamen
  • Belag: 75g Lauch, 200g Kürbisfruchtfleisch, 80g Ziegenfrischkäse, Chili, getrocknete mediterrane Kräuter, 2Tl Olivenöl

Zubereitung

Für den Fladen mische Quark, Eier, geriebenen Bergkäse, Salz, Pfeffer, Mandelmehl und Leinsamen zu einem dickflüssigen Teig.

Teile den Teig in zwei Hälften und forme daraus, auf ein mit Backpaier ausgelegtes Backblech, zwei gleich große Fladen.

Backe die beiden Fladen im vorgeheizten Ofen bei 150°C Umluft etwa 15 – 20 Minuten.

In der Zwischenzeit kannst du das Kürbisfruchtfleisch grob raspeln, die halbierte Lauchstange in feine Streifen schneiden und den Ziegenfrischkäse würfeln.

Nun verteile die Kürbisraspel und die Lauchzwiebelringe auf beiden Fladen. Verteile darauf gleichmäßig den Ziegenfrischkäse und würze alles mit Chili und den mediteranen Kräutern. Zum Schluß gib über jeden Fladen 1Tl Olivenöl.

Backe die Kürbisfladen bei gleicher Temperatur weitere 15 – 20 Minuten

Guten Appetit und schmackhafte Grüße aus Utes Küchenzeile

Backtemperatur und Zeit:  Im vorheheizten Ofen bei 150 Grad Umluft, 15 – 20 Minuten / bei 150 Grad Umluft, 15 – 20 Minuten


Portionsgröße: 2 Stück

Bewertung: 5 von 5.


 
 
 
 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s